Sautierte Morcheln (2 Pers.)

220 g frische Morcheln, 2 EL Butter, 2 EL fein gehackte Schalotten (oder Zwiebeln), 1 TL fein gehackter Knoblauch, 1 EL glatte Petersilie, frisch gehackt und eine Priese getr. Thymian.

Eventuell an den Morcheln anhaftende Erde mit einem Küchenpinsel abbürsten.

Nicht waschen! (das gilt übrigens für alle Pilzsorten! Ich habe z.B. immer einen Gemüsepinsel dabei, wenn ich Pilze sammeln gehe, denn wenn man die Pilze gleich von Erde und Laub befreit, geht das sehr einfach. Ist die Erde und/oder Laub erst einmal angetrocknet, lässt sich das nur sehr schwer entfernen.)

Butter in einer Pfanne bei niedriger Hitzen zerlassen. Schalotten und Knoblauch hineingeben und bei mittlerer Temperatur glasig dünsten. Die Morcheln der Länge nach halbieren und hinzugeben. Untermischen und ca. 5 Minuten weiterdünsten, bis sie gar sind. Mit der frisch gehackten Petersilie überstreuen und sofort servieren. Wenn überhaupt, dann erst im gegarten Zustand leicht salzen!